Hohengöhren (ans) l Die Hohengöhrener feiern an diesem Sonnabend, 16. August, ihr 22. Dorfsportfest. Los geht`s um 14 Uhr. Zunächst wird die neue Laufbahn eingeweiht und die aktivsten Erbauer erhalten eine Ehrung. Bei den anschließenden Wettbewerben geht es auch wieder darum, das Sportabzeichen abzulegen. Zum immerhin zehnten Mal haben Groß und Klein Gelegenheit, in den Disziplinen zu starten.

Morgen ist Probetraining

100-Meter-Lauf, Weit- und Hochsprung sowie Kugelstoßen sind im Angebot. Bei den Frauen und Männern werden die besten Leistungen mit Pokalen gewürdigt. Für die offizielle Abnahme der Leistungen für das Sportabzeichen sind Sportfreunde des Kreissportbundes verantwortlich. Ein Probetraining ist am morgigen Donnerstag ab 18 Uhr auf dem Sportplatz möglich.

Von 15 bis 17 Uhr werden beim Fest die treffsichersten Kinder, Frauen und Männer im Kegeln gesucht. In dieser Zeit finden auch die Gaudi-Wettbewerbe mit Hufeisenzielwurf, Stiefelwerfen, Schubkarrenrennen und Torwandschießen statt. Zudem gehören Luftgewehrschießen und Turnierangeln zum Angebot. Kinder können reiten, mit dem Feuerwehrauto fahren und sich schminken lassen. Zum Abschluss des sportlichen Nachmittags werden gegen 17.30 Uhr Piraten auf dem Sportplatz erwartet, die für viel Spaß bei den Jüngsten sorgen.

Tanz mit den "Village Boys"

Die Sportfrauen backen Kuchen und bieten Kaffee an. Die Gaststätte "Stadt Braunschweig" kümmert sich um Essen und Trinken. Am Abend darf dann getanzt werden. Die "Village Boys" spielen ab 20 Uhr auf. Förderverein der Feuerwehr, Sportverein, Schützengilde, Kreissportbund und Gemeinde unterstützen das Fest und freuen sich auf viele Besucher.