Schönhauser Damm (asr) l So langsam muss der Heimatverein eine Vitrine für die Utensilien anschaffen, in die Erinnerungsstücke aus früheren Jahren gelegt werden können. Neu dazugekommen ist am Sonnabend ein altes Siegel des Dorfschullehrers Wilhelm Oelkers.

Gefunden hat es das Ehepaar Runge. Das war 2006 in das Haus von Borowskis gezogen. Es ist das Älteste im Ort. Bevor hier zu DDR-Zeiten die Gemeindeschwesternstation eingerichtet wurde, war es die Dorfschule, in der Wilhelm Oelkers vermutlich von 1914 bis 1945 unterrichtete. Gefunden haben Runges sein Siegel beim Buddeln für den Pool. Dabei waren auch Wagenrad, Heuwender, Porzellan und eine Bierflasche von der Hansa-Brauerei Stendal aus dem Jahr 1939 zum Vorschein gekommen.