Havelberg (ans) l Am Pferdemarktsonnabend gibt es einen musikalischen Höhepunkt im Havelberger Dom. Der Opernsänger und Entertainer Gunther Emmerlich lädt mit seinem Ensemble zum "Festlichen Konzert". Die Volksstimme hat im Vorfeld ein Interview mit dem Dresdener geführt, das Sie auf der Kulturseite dieser Ausgabe lesen können.

Der aus Funk und Fernsehen bekannte Künstler, der im September seinen 70. Geburtstag feiert, ist unter anderem Botschafter der Carreras Leukämie Stiftung und gibt öfter Benefizkonzerte. Soziales Engagement ist ihm sehr wichtig. "Ich engagiere mich für viele Belange. Dass ich an diesem Sonntag in Wittenberg die Kanzelrede halte, hat auch damit zu tun. Ich bin der Schirmherr für die Grundsanierung der Stadtkirche Wittenberg. Für ,Kinder in Not` habe ich mich eingesetzt und ich habe zwei Patenkinder in Kambodscha und Santo Domingo. José aus Santo Domingo begleite ich schon seit 15 Jahren und habe ihn im vergangenen Jahr besucht. Er wird Lehrer."

Dass Havelberg Teil der Buga 2015 ist, war ihm bisher nicht bekannt. Doch berichtete er von seiner Tätigkeit als musikalischer Botschafter einer Landesgartenschau und von der Eröffnung der Buga in Cottbus. Vielleicht ein Grund, nächstes Jahr noch einmal nach Havelberg zu kommen? "Das wäre durchaus denkbar. Vielleicht mit einer Lesung", sagte Gunther Emmerlich. Für eine Lesung würde sich der verwunschene Mönchgarten am Dom, in dem zur Buga Saale-Unstrut-Wein ausgeschenkt wird, gut eignen. Passend: Gunther Emmerlich ist Weinbotschafter dieses Anbaugebietes. Und es gäbe noch einen Grund. Der Havelberger Verein "Blaue Herzen für Kinderfreundlichkeit" legt zur Buga in der Hansestadt ein Blumenbeet mit den Lieblingsblumen Prominenter an. Gunther Emmerlich verriet im Gespräch seine Lieblingsblumen: "Ich mag am liebsten die Blumen, wie sie am Wegesrand wachsen. Mit meiner Wandergruppe war ich dieses Jahr in der Rhön unterwegs, da konnten wir viele schöne Blumensträuße pflücken. Ansonsten mag ich die herbstlichen Blumen. Ganz besonders Astern, und auch Gladiolen."

Für das Konzert am 6. September ab 18 Uhr im Dom verlost die Volksstimme viermal eine Eintrittskarte. Wer Interesse hat, schickt bitte bis Mittwoch eine Postkarte mit dem Stichwort Gunther Emmerlich an die Volksstimme, Schulstraße 8 in 39539 Havelberg.

Karten im Vorverkauf gibt es u.a. in der Touristinfo, Telefon 039387/79091.