Osterburg (hä) l Eine 30-jährige Fußgängerin wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.20 Uhr in der Osterburger Poststraße von einem Ford angefahren und zog sich Verletzungen am Arm und am Bein zu. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 30-Jährige von der Sparkasse kommend die Poststraße überqueren, als ein Ford zur Ausfahrt des Parkplatzes fuhr. Das Auto blinkte zunächst rechts, bog dann plötzlich nach links ab in Richtung Kirchstraße und erfasste die Frau.