Werben (hä) l In der Nacht zu Donnerstag wurden die Polizei und die Feuerwehr gegen 3.45 Uhr zu einem Brand "Am Kehl" in Werben gerufen, weil dort eine Garage in Flammen stand. Wie die Polizei mitteilte, befand sich in der brennenden Garage ein Fiat, der seit einem Jahr nicht genutzt wurde. Die Garage und das Auto brannten völlig aus. Nach genauerer Überprüfung bemerkten die Beamten Aufbruchspuren an dieser und sieben weiteren Garagen. Der Schaden wird vorerst auf 5000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.