Havelberg (ans) l "Unter Berücksichtigung der dem Stadtrat vom Verein vorgelegten Unterlagen, der verfügbaren Haushaltsmittel und unter Beachtung des bisher praktizierten Grundsatzes der allgemeinen Gleichbehandlung aller Vereine der Stadt, hat der Stadtrat nach intensiver Diskussion den Antrag des Kulturprojektes Stadtinsel abgelehnt", berichtete Bürgermeister Bernd Poloski gestern auf Volksstimme-Nachfrage über die im nicht öffentlichen Teil der Ratssitzung getroffene Entscheidung. Der Tagesordnungspunkt stand zwar am Donnerstag als letzter im öffentlichen Teil an, doch musste er aufgrund der Berührung der Rechte Dritter nicht öffentlich behandelt werden. Der Verein hatte einen Antrag auf Übernahme von Bewirtschaftungskosten in Höhe von 10445 Euro gestellt, die in der Buchstation durch hohe Heizkosten aufgrund von Nachtspeicheröfen in den Jahren 2012 und 2013 entstanden sind.