Elbe-Havel-Land (asr) l Die Hauptamtsleiterin der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, Renate Rosskamp, geht in wenigen Wochen in den Ruhestand. Weil sie auch Gleichstellungsbeauftragte ist, muss diese Stelle neu besetzt werden. Ordnungsamtsleiterin Kathrin Kleinod wurde auf der Sitzung des Verbandsrates am Mittwochabend in Sandau mit dieser zusätzlichen Aufgabe betraut. Eine Neueinstellung ist vorerst nicht geplant.

Renate Rosskamp, die auch die Verantwortliche für die Umsetzung der neuen Haushaltsführung "Doppik" ist, ist seit Anfang der 90er Jahre in der Verwaltung beschäftigt.

Eine Gleichstellungsbeauftragte, auch Frauenbeauftragte genannt, ist eine Person, die sich mit der Förderung und Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern befasst.