Havelberg (ans) l Ab Montag wird die Domtreppe in Havelberg gesperrt. Fußgänger haben keine Möglichkeit, diese kurze Verbindung von der Oberstadt auf die Stadtinsel und umgekehrt zu nutzen. Erforderlich wird die Sperrung wegen der Arbeiten am Geländer. Dieses war seinerzeit vor dem Einbau nicht verzinkt worden und rostet nun, erklärt Dieter Härtwig vom Ordnungsamt. Jetzt wird der Stahl in Etappen feuerverzinkt. Aus Gründen der Unfallsicherheit muss der Aufgang während dieser Zeit gesperrt werden. Die Arbeiten werden zirka vier Wochen andauern. Fußgängern bleibt als Verbindung von der Ober- zur Altstadt nun die Nutzung der Treppe am Camps oder die Fliedertreppe. Der Nußberg wird ab Donnerstag kommender Woche wegen der geplanten Sanierungsarbeiten gesperrt.