Havelberg (ans) l Die Evangelische Kirchengemeinde Havelberg lädt auch in diesem Jahr am 11. November zum Martinsfest ein. Dieses Mal wurde der Paradiessaal auserkoren, da er im Gegenteil zum Dom beheizt ist. Von den beiden Kindergärten und dem Hort aus marschieren die Kinder am kommenden Dienstag gemeinsam zum Paradiessaal. Um 17 Uhr ist Beginn des Festes, berichtete Kirchenratsvorsitzende Sabine Jahnke.

Die Hortkinder führen wieder ein Martinsspiel auf. Dafür haben sie mit ihren Erzieherinnen fleißig geübt. Wie es sich zum Martinsfest gehört, werden Martinshörnchen geteilt. Das Backen übernimmt Daniel Wittstock. Auf dem Klosterhof gibt es später Bratwürstchen und Getränke gegen einen Obolus. Eingeladen sind alle Interessierten.