Neukamern (ans) l Die Straße von der L 18 nach Neukamern wird heute Mittag feierlich eingeweiht. Dazu wird auch Landrat Carsten Wulfänger erwartet. Im September hatten die Bauarbeiten auf der gut zwei Kilometer langen Straße begonnen. Diese war im vergangenen Jahr durch die Flut stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Verbaut wurden rund 8000 Tonnen Asphalt, was etwa 320 Lkw-Ladungen entspricht, teilt der Landkreis mit. Die Kosten liegen bei 805000 Euro und sind aus dem Topf zur Hochwasserschadensbeseitigung bezahlt.