Schönhausen (asr) l Die diesjährige Klausurtagung hatte die Kirchenältesten der beiden Gemeindekirchenräte für die Bereiche Schönhausen, Hohengöhren sowie Schollene, Molkenberg und Ferchels in diesem Jahr in den Harz geführt. In der neuen Ausgabe des Gemeindebriefes "Senfkorn" wird darüber berichtet.

Die Ältesten haben sich entschlossen, auch das Jahr 2015 unter ein Jahresthema zu stellen. Es lautet: "getauft".

Den Anlass hierzu gibt das bevorstehende Bismarckjahr, in dem insbesondere die Kirchengemeinde Schönhausen nicht nur an den 200. Geburtstag Otto von Bismarcks am 1. April, sondern auch an seinen 200. Tauftag am 15. Mai erinnert. So soll es zum Beispiel an diesem Tag einen festlichen Taufgottesdienst geben, in dem auch der Schönhauser Taufstein nach seiner Restaurierung wieder eingeweiht werden soll.

Mit der Kindheit Otto von Bismarcks setzt sich auch das Kinderfest am 31. Mai auseinander, und eine Studienfahrt führt vom 18. bis zum 20. September zu den Bismarckschen Gütern in Pommern.

Ferner gibt es in der zweiten Sommerferienwoche wieder die Kinderfreizeit am Kamernschen See, Anfang August dann eine Jugendfreizeit auf der Insel Rügen und in den Herbstferien wieder die Familienfreizeit auf der Pfadfinderburg Rieneck.

Den gesamten Jahresplan finden Interessierte unter www.pfarrbereich- schoenhausen.de/2015