Schollene (asr) l So langsam beginnt die heiße Phase der Vorbereitung auf die närrische Zeit. Nur noch wenige Wochen, dann schallt es in Schollene wieder "Schollene ahoi!" Hier geht es dieses Jahr unter dem Motto "Buga, Bahnhof, wunderbar - hier hält der Zug des SKK!" blumig zu. Gäste aus aller Welt steigen auf dem Schollener Bahnhof aus dem Zug. Begrüßt werden sie vom närrischen Volk und u.a. von den Tanzgruppen. Die sind seit dem Spätsommer dabei, die Choreografien einzustudieren und sich auch um passende Outfits zu bemühen. Diese in vielfacher Ausführung benötigten Kostüme werden teilweise selbst geschneidert.

Präsident Olaf Brunow und seine Frau Astrid waren noch ganz kurz vor Weihnachten in der Tangermünder Kostümwerkstatt, um hier nach Passendem für die Solisten zu suchen. "Ich werde als Schaffner durch das Programm führen", verrät Olaf Brunow schon mal, als er sich durch die verschiedenen Kopfbedeckungen probiert. Auch die Uniform hat er gefunden.

Ein Orden mit dem Bild von Ulrike I. und Felix I.

Die Mitwirkenden des Programmes können sich in der kommenden Session auf einen ganz besonderen Orden freuen: Erstmals ist in der Mitte ein Foto vom Prinzenpaar abgebildet. Denn Felix Mucha und Ulrike Behrendt sind nun schon zum dritten Mal als Regentenpaar dabei und wachen darüber, dass niemand die Regeln bricht.

Die drei Prunksitzungen finden am 31. Januar, 7. und 14. Februar in der Mehrzweckhalle statt.

Kinderkarneval ist am 31. Januar.

Der Verkauf der Eintrittskarten erfolgt nach Vorbestellung über Olaf Brunow, der unter Tel. (039389) 41393 ab 18 Uhr zu erreichen ist.

Am Freitag, 9. Januar, kann man ab 19 Uhr in der alten Mühlenberg-Brauerei auch Karten kaufen.