Fischbeck (ans) l Am Montag beginnen in Fischbeck die nächsten Straßenbauarbeiten, mit denen Schäden des Hochwassers 2013 beseitigt werden, teilt der Landkreis Stendal mit. Dafür wird die Kreisstraße 1030, die Kabelitzer Straße, zunächst abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt - je nach Art und Umfang der Arbeiten entweder durch Ampelregelung oder durch Verkehrszeichen. Später wird sich auch eine Vollsperrung notwendig machen. Darüber wird informiert.