Die Sekundarschule und das Gymnasium im Havelberger Schulzentrum laden für den morgigen Mittwoch zu einem "Tag der offenen Tür" ein.

Havelberg l "Jede Schule bereitet diese Veranstaltung in eigener Verantwortlichkeit vor. Um 17 Uhr wird es aber eine gemeinsame Eröffnung des ,Tages der offenen Tür` in der Aula des Schulzentrums geben", kündigt Kerstin Meinschien, Leiterin der Sekundarschule "Am Weinberg", an. "Danach geben wir dann allen Besuchern, zu denen gern auch ehemalige Schüler gehören können, bis 19 Uhr die Möglichkeit, alle drei Schulgebäude im Schulzentrum zu erkunden, Informationen über die Versorgung in der Cafeteria zu erhalten, Beispiele der Unterrichtsarbeit kennenzulernen, mit Fachlehrern und den Schulleitungen ins Gespräch zu kommen, sich über Anforderungen und Abschlussmöglichkeiten an der Sekundarschule zu informieren und einen kleinen Imbiss einzunehmen."

Alle Viertklässler eingeladen

Im Vorab sind zu diesem "Tag der offenen Tür" alle derzeitigen Viertklässler aus dem Einzugsbereich der Sekundarschule und des Gymnasiums (die Grundschulen in Klietz, Sandau und Havelberg gehören dazu) mit ihren Eltern eingeladen worden, damit sich die Kinder selbst ein Bild davon machen können, was sie ab dem Schuljahr 2015/2016 im Havelberger Schulzentrum in der Klassenstufe 5 so alles erwartet - ganz gleich, ob nun als Schüler der Sekundarschule oder des Diesterweg-Gymnasiums Tangermünde-Havelberg. "Neben diesen geladenen Gästen heißen wir natürlich aber auch alle anderen Interessenten im Schulzentrum herzlich willkommen", macht Kerstin Meinschien deutlich.

Nach dem Ende des "Tages der offenen Tür" schließt sich um 19 Uhr gleich noch eine weitere Veranstaltung zur Schulthematik an. In der Aula des Schulzentrums erhalten Eltern und Interessenten jede Menge Informationen zu den weiterführenden Schulen - Sekundarschule und Gymnasium - in Havelberg.