Atemlos schwofte Helene mit ihren Fischern über die Wuster Faschingsbühne, wo "Rentner, Bauer, Arbeiter oder feiner Pinkel feiern Carneval im Kattewinkel."

Wust l Der Anfang ist zugleich ein Abschied. Denn die Funkengarde tanzt in dieser Besetzung das letzte Mal beim Karneval in Wust. Für etliche der jungen Damen endet die Schule und sie gehen neue Wege, die ihnen nicht mehr so viel Zeit für den Fasching lassen. Aber der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern, ist das Dreigestirn mit Enrico Reumann als Präsidenten, Jürgen Bastek, Ulf Kubon und Rolf Ihlau erleichtert. Miriam Fabian (4. Klasse) präsentierte dann auch gleich als Tanzmariechen, dass sie in die Fußstapfen von Severine Hensche und Virginia Prüfert treten kann. Und es gibt noch etliche weitere "Little Stars", die bei "Bauer sucht Frau" mit Inka Bause (Patricia Siegl) in feschen Dirndels um die Gunst von Bauer Willi Reumann tanzten und erwartungsfroh auf die Zukunft einstimmten.

Ein Urgestein im WCC ist Jürgen Bastek, der erst als Jägersmann und dann als kranker Ekel Alfred zusammen mit seiner Else die Lachmuskeln strapazierte. Ebenso amüsant waren Gordon Fabian und Ringo Urbahn als Duo "Fireboyzz", das als Fernfahrer und Richter in einer Gerichtsverhandlung zu erleben war. Gemeindediener Enrico Reumann nahm die Ereignisse des Jahres auf die Schippe - es ging um den Sparkassenskandal, den neuen Gemeindearbeiter, das kleine Gerätehaus und die Sprengung des Geldautomaten. Und: "Hier gibt es einen Flegel, der streut heimlich Nägel!"

Die Funkengarde krönte ihre Abschiedsvorstellung mit einer Reise zurück in die 50-er Jahre, wo die Mädels im Petticoat zu "Candyman" über die Tanzfläche wirbelten. Und es ging auch in die Zukunft, wo bei "Star Wars" die galaktischen Schwerter leuchteten.

Die Formation "UDBH" mit Ulf Kubon, Doris Bastek und Bärbel Ballerstedt ließ die Neue Deutsche Welle musikalisch aufleben - da konnte jeder Gast mitsingen, denn "Eins kann mir keiner nehmen und das ist die pure Lust am Leben". Die spürte man auch bei der "Mütterbande", die urlaubsreif nach "Malle" reiste und sich Sangria schmecken ließ. Die SEX BOMBS sind in diesem Jahr geschrumpft und sehen ulkig aus bei ihren Tänzen rund um die Welt. Das Männerballett brachte Helene Fischer (Arvid Reumann) mit, um "Atemlos" die Hüllen fallen zu lassen.

Nach zwei Zugaben endete die erste Prunksitzung dieser 11. Session, zwei weitere folgen am 13. und 14. Februar.

   

Bilder