Stendal (br) l Zwischen Sonnabend- und Sonntagmorgen zog die Polizei in Stendal gleich drei junge Autofahrer aus dem Verkehr, die unter Drogeneinfluss unterwegs waren. Sonnabendfrüh kontrollierten die Beamten einen 28-jährigen BMW-Fahrer in der Erich-Weinert-Straße. Am Sonntagmorgen erwischten sie in der Arneburger Straße einen 26-jährigen Renault- und wenige Stunden später in der Heerener Straße einen 20-jährigen VW-Fahrer.

Bei allen drei jungen Männern reagierte ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv. Eine Blutprobeentnahme wurde veranlasst und ihnen die Weiterfahrt untersagt.