Stendal (nk). Auch wenn sie gewohnheitsmäßig unter dem Namen Immobilienmesse läuft - die "Immo" ist mehr als nur Hausbau. Schon lange seit der ersten Schau im Jahr 1997 geht es hier genauso um Sanierung, Renovierung, alternative Energien und Energiesparen.

56 Aussteller vorwiegend aus dem Landkreis Stendal, aber auch aus Salzwedel, Wittenberge, Gardelegen und Braunschweig, haben sich für die Messe am 28. Februar und 1. März in Stendal angemeldet. "Die Halle ist voll, es gibt keine freien Plätze mehr", sagt Angela Ludwig.

Mehr dazu lesen Sie in der nächsten gedruckten Volksstimme-Ausgabe und im E-Paper.