Erxleben (nim) l Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Lippe (Nordrhein-Westfalen) beabsichtigte am Sonnabend gegen 10.40 Uhr, mit einem Ford und Anhänger auf der B 189 zwischen Ziegenhagen und Erxleben nach links auf einen Landwirtschaftsweg abzubiegen. Ein Daimler-Chrysler, der in die gleiche Richtung fuhr und bereits im Überholvorgang war, stieß nach Polizeiangaben gegen die linke Fahrzeugseite des Abbiegenden.

Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß nach links von der Fahrbahn ab und landeten in einem Graben. Der aus dem Landkreis Stendal stammende 20-jährige Fahrer des Daimler, sein 37-jähriger Beifahrer und die 56-jährige Beifahrerin im Ford erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.