Havelberg (ans) l Zum dritten Mal feiern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der früheren PGH Raumgestaltung und des VEB Polstermöbel Havelberg, der Zweigstellen in Hohengöhren und Schollene sowie der heutigen Firma Hapo eine Frauentagsparty, wie sie zu DDR-Zeiten üblich war. Hilde Quasebarth, Ilona Mudrak und Margrit Scheel hatten vor zwei Jahren zusammen mit Hans-Joachim Frey, ihrem einstigen Jugendbrigadier, die Idee, diese Tradtion wieder aufleben zu lassen. Dieses Mal wird am Sonnabend, 14. März, im "All in" an der Eventhalle in Havelberg gefeiert. Los geht`s um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Sandauer Karneval sorgt für Showeinlagen.

40 Anmeldungen liegen bisher vor, außer aus dem Kreisgebiet zum Beispiel auch aus dem Schwarzwald und Hamburg. Ausdrücklich sind nicht nur Frauen, sondern auch die Männer aus den damaligen und heutigen Betrieben willkommen, sagt Achim Frey. Es gibt auch Fotos von der Party im letzten Jahr zu sehen.

Anmeldungen sind noch möglich unter Telefon 0173/8903540 oder 0152/03378020.