Havelberg (ans) l Die Kunstpostkarten, die es künftig am Denkmal zur Übergabe des Bernsteinzimmers 1716 in Havelberg zu kaufen gibt, werden jetzt gedruckt. Gar nicht so einfach war es, die passenden Umschläge dafür zu finden, denn sie dürfen keine Klebestreifen haben. Das ist wichtig für die Automaten nach Vorbild aus den 1930er Jahren, die in die Figuren von Zar Peter und König Friedrich Wilhelm eingebaut werden. Die Fundamente für die Bronzefiguren auf dem Domplatz werden jetzt gesetzt. Präsentiert wird das Kunstwerk so wie die drei weiteren zur Buga-Eröffnung am 18. April.