Havelberg (dha) l Spruchbänder aus großen einzelnen bunten Buchstaben, die bis Mitte April an den Geländern beiderseits der Sandauer Brücke in Havelberg angebracht werden sollen, werden die Besucher der Bundesgartenschau 2015 begrüßen, wenn sie sich vom Parkplatz in der Elbstraße aus auf den Fußweg bis in den Dombereich begeben.

Die Buchstaben werden gegenwärtig von Kindern und Jugendlichen aus dem Havelberger Jugendzentrum gestaltet. Die Idee zu dieser Aktion stammt vom Verein "Blaue Herzen für Kinderfreundlichkeit" aus der Domstadt, der bereits zur Einweihung der neuen Sandauer Brücke im September 2009 mit einer solchen von Kinderhand gefertigten Brückengestaltung aufwartete.

Für die Materialkosten und für den Kauf von Farbe und Pinseln würde sich der Verein noch über entsprechende Spenden freuen.