Havelberg (ans) l Um 16 Uhr fällt heute im wahrsten Sinne des Wortes der Startschuss für die große Ostereiersuche auf dem Gelände des Havelberger Modellsportzentrums. Die Schützen bringen dafür wieder ihre historische Kanone mit. Los geht das Fest aber schon eine Stunde vorher mit Vorführungen der Modellsportler und Feuerwehrtechnik zum Anfassen. 1000 bunte und zehn goldene Eier sind auf den Havelwiesen versteckt - in zwei Bereichen für die Vorschulkinder und für die Schulkinder. Die Erwachsenen werden darum gebeten, den Kindern die Freude an der Eiersuche zu lassen. Für die Finder der Goldeier gibt es tolle Preise: Tretbootfahrt, Mieträder, Kegeln, Minigolf, geführte Vier-Insel-Kajaktour, Eintritt zum Elefantenhof Platschow, Buga- Paket, Schiffstour und ein Frühstück für vier Personen.