Havelberg (ans) l Das Prignitz-Museum Havelberg öffnet an diesem Freitag, 17. April, wieder seine Pforten und lädt zu einem Tag der offenen Tür ein. Seit Oktober war die Einrichtung für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Mit umfangreichen Umbauarbeiten wurde das Museum des Landkreises Stendal auf den zu erwartenden Besucheransturm während der Buga vorbereitet. Dabei wurde nicht nur das Gebäude, sondern auch die Ausstellung umgestaltet, berichtet der Leiter der Museen des Landkreises Frank Hoche. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen.

"Einen Tag vor dem offiziellen Beginn der Bundesgartenschau wird das Museum wieder eröffnet. Bei freiem Eintritt haben in erster Linie die Bewohner von Havelberg und Umgebung die Möglichkeit, ihr Museum nach dem Umbau und vor dem großen Trubel zu besuchen", lädt er alle Interessierten ein. Die Museumstüren stehen an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr offen. Wer aus erster Hand erfahren möchte, was gebaut wurde und welche Attraktionen das Museum während der Buga den zahlreichen Gästen aus ganz Deutschland zeigen wird, der kann sich einer Führung anschließen. Diese wird um 11 Uhr von Frank Hoche angeboten.

Das Museum war seit Oktober geschlossen. Fenster im Westflügel, Eingangsbereich, Tresen und barrierefreier Übergang zwischen zwei Ausstellungsbereichen wurden neu gebaut.