Stendal (dly) l Am Mittwoch kurz nach 4 Uhr wurde eine Polizeistreife auf dem Nachtigalplatz in Stendal auf ein junges Pärchen aufmerksam. Als der 20-jährige Mann und seine 17-jährige Begleiterin die Beamten sahen, versuchten sie augenblicklich, zwei Fahrräder in die Uchte zu werfen und zu fliehen. Am Nachtigal-Denkmal konnten beide gestellt werden. Wie sich herausstellte, waren die Fahrräder gestohlen. Bei dem Paar fanden die Polizisten außerdem eine Softair-Pistole und einen Schlagring.

Bilder