Stendal (dly) l Nachdem der im Dezember vergangenen Jahres vom Stendaler Kreistag beschlossene Haushalt nicht genehmigt worden war, gibt es jetzt einen zweiten Anlauf. Am Donnerstag hat der Kreistag den Haushalt 2015 mit klarer Mehrheit beschlossen. Landrat Carsten Wulfänger (CDU) zeigte sich optimistisch, "dass jetzt ein genehmigungsfähiger Haushalt vorliegt".

Im Dezember hatte das Zahlenwerk noch ein Defizit von rund 4,8 Millionen Euro aufgewiesen, jetzt liegt ein ausgeglichener Haushalt vor. Wie das? Einerseits wurde an einigen Stellen, unter anderem bei den Personalausgaben, noch einmal der Rotstift angesetzt, andererseits gibt es in einigen Bereichen deutlich höhere Einnahmen, unter anderem vom Bund für die Unterkunftshilfe und vom Land im Rahmen des Finanzausgleichsgesetzes.