Havelberg (ans) l Der Verein "Kunst im Rathaus Havelberg" lädt zum nächsten Konzerterlebnis in den Paradiessaal am Dom ein. Aufgrund der Verschiebung des Termins der Bürgermeisterwahl auf den 26. April musste ein neuer Ort für das Konzert gewählt werden, denn der Rathaussaal ist ein Wahllokal und am Abend werden dort die Stimmen ausgezählt. Bei dem klassischen Konzertabend an dem Sonntag wird die Havelbergerin Kristin Guddath, die die Querflöte spielt, von ihren beiden musikalischen Partnern Daniel Kantel (Klavier) und Anna Zaubzer (Violine) begleitet. Kristin Guddath hat bereits als Schülerin ihre Zuhörer begeistert und ein Konzert im Rathaussaal bestritten.

Beginn ist um 19.30 Uhr im Paradiessaal am Dom. Karten im Vorverkauf gibt es in der Touristinformation unter 039387/79091.