Vinzelberg (br) l Bei einem Unfall mit seinem Moped zwischen Vinzelberg und Nahrstedt ist am Dienstagmorgen ein 17-Jähriger schwer verletzt worden. Er war gegen 7.15 Uhr mit seinem Simson-Moped auf der ehemaligen Bundesstraße in Richtung Nahrstedt unterwegs gewesen, als er an der Einmündung in Richtung Nahrstedter Brücke von der Fahrbahn abkam.

Nach bisherigen Erkenntnissen führte ein technischer Defekt am Moped zum Versagen der Bremsen, informiert die Stendaler Polizei. Der 17-Jährige prallte gegen einen Erdwall, überschlug sich und kam etwa 15 Meter weiter auf einer Wiese zum Liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen in das Johanniterkrankenhaus eingeliefert.