Stendal (nk) l Der Tiergarten Stendal hat für Affen, Schildkröten und Leguan ein Gehege komplett neu umgebaut. Eingeweiht wird die Anlage beim Tiergartenfest am 3. Mai.

Die "Südamerika-Anlage" bietet Totenkopfäffchen, Rotbauchtamarinen, Köhler-Schildkröten und einem Leguan eine neue Behausung, die sie schon eifrig erkunden. In einem Jahr Bauzeit wurde das alte, marode Gehege völlig umgestaltet und den Tierhaltungsstandards angepasst. Die Kosten von 150000 Euro wurden auf Initiative des Tiergartenfördervereins im Wesentlichen durch Spenden gedeckt.