Elbe-Havel-Land (asr) l Nichts Neues konnte Bauamtsleiter Ulf Wabbel auf der jüngsten Sitzung des Verbandsrates zum Neubau des Schönhauser Kindergartens sagen. Bis Jahresmitte sollen die Richtlinien des Förderprogrammes Stark III feststehen, erst dann kann der Antrag gestellt werden, über den wohl nicht vor Jahresende entschieden werde. Bis zur erhofften Bewilligung der Mittel sei es "ein langwieriger Prozess".

Beim Umbau der alten Schollener Schule zum Kindergarten geht es nun voran. Am Mittwoch war Submission für alle an der Ausschreibung beteiligten Firmen - die kostengünstigste erhält den Zuschlag für den Bau.