Havelberg (dha) l Mit einem Empfang im Verwaltungsgebäude der Havelberger Stadtwerke hat sich deren Geschäftsführer Günter Hasstedt am Donnerstag - nach 45 Jahren Arbeitsleben, davon 25 Jahre bei den Stadtwerken - in den Ruhestand verabschiedet. Bei der Gelegenheit übergab er die Geschäfte an seinen Nachfolger, den Stendaler Sebastian Horn (auf dem Foto links). Dieser hatte sich in den Stadtwerken seit dem 1. März 2013 als Assistent der Geschäftsführung auf die Übernahme vorbereitet. Günter Hasstedt überreichte ihm zur Amtsübernahme ein Tablett, auf dem alle Sparten der Stadtwerke symbolisch dargestellt sind.