Havelberg (ans) l In der Touristinformation Havelberg hat sich der verstärkte Besucherstrom zur Bundesgartenschau bereits in den ersten knapp drei Wochen bemerkbar gemacht. Darüber informierte Tourismus- und Kulturchefin Marina Heinrich auf der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. Im April vor einem Jahr hatten 1851 Gäste die an der Uferstraße gelegene Touristinformation aufgesucht. Ein Jahr später waren es mit 3738 mehr als doppelt so viele Besucher. Nur zwei Zahlen, die das gestiegene Interesse an der Hansestadt verdeutlichen. Und auch die Postsendungen mit Info-Materialien zeugen davon. Im gesamten Jahr 2014 hatten 795 Gäste auf diesem Wege Informationen gewünscht. In diesem Jahr sind es bereits 847, berichtete Marina Heinrich am Donnerstagabend.Pro Tag werden 300 bis 600 Besucher in der Touristinfo begrüßt.

Besonders viele Gäste waren es am ersten Maiwochenende. Zu Himmefahrt und Pfingsten wird mit weiterem Besucheransturm gerechnet.