Havelberg (ans) l Zwei maskierte Täter haben am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr mitten im Buga-Trubel auf dem Havelberger Marktplatz das Juweliergeschäft überfallen und Schmuck gestohlen. Nach Volksstimme-Informationen sollen die Täter die Verkäuferin mit einer Waffe bedroht, sie gefesselt und geknebelt haben, bevor sie Auslagen im Verkaufsraum und den oberen Teil einer Schaufensterauslage leer räumten.

Näheres zum Umfang der Beute ist gegenwärtig nicht bekannt, berichtet die Polizei. Nach aktuellen Erkenntnissen sind beide Personen zirka 1,70 Meter groß. Ein Täter trug einen roten Pullover, die andere Person war mit einem blau-weiß gestreiften T-Shirt bekleidet. Des Weiteren trug ein Täter neongelbe Turnschuhe. Die Polizei fahndet intensiv, auch unter Einsatz eines Hubschraubers und eines Fährtensuchhundes, nach den Tätern.

Das Juweliergeschäft wurde erst im März 2014 von vier maskierten Männern überfallen. Sie hatten mitten in der Nacht eine Schaufensterscheibe eingeschlagen und Schmuck aus der Auslage gestohlen.

Hinweise bitte an das Polizeirevier in Stendal unter der Telefonnummer 03931/685291/292.