Elbe-Havel-Land (sl). Eigentlich sollte Ende Mai der Ausscheid im Löschangriff für die Feuerwehren des Abschnittes Elbe-Havel-Land in Schönhausen stattfinden. Doch am 28. Mai finden in der Region auch andere Veranstaltungen statt, so dass es zu einer Überschneidung kommen würde. "Eine Woche zuvor ist Parkfest in Schönhausen, eine Woche später Pfingsten und am 18. Juni finden bereits die Wettkämpfe auf Kreisebene statt", begründete Verbandsgemeinde-Wehrleiter Karl-Heinz Pick die erfolglose Suche nach einem anderen Termin. Deshalb einigten sich die Wehrleiter auf ihrer Zusammenkunft am Freitagabend in Fischbeck darauf, den Ausscheid zusammen mit dem Abschnitt der Einheitsgemeinde Havelberg auszurichten. Und zwar am 4. Juni in Damerow. Die dortige Wehr begeht ihren 90. Geburtstag.

Voraussichtlich für Mitte März organisiert der Fischbecker Wehrleiter und Ausbilder André Köppe einen Truppmann-Lehrgang. Wehren, die Bedarf an dieser Ausbildung haben, sollten die Namensliste bis zum 25. Februar an Karl-Heinz Pick schicken.

Informiert wurde auch darüber, dass erstmals im Elbe-Havel-Land eine "heiße Ausbildung" für Atemschutz- geräteträger direkt vor Ort stattfindet. Dazu hat André Köppe den Brandcontainer für den 22. Oktober besorgt.

Die letzten Jahreshauptversammlungen finden am kommenden Freitag in Hohengöhren, am Sonnabend in Kabelitz und am 25. Februar in Klietz statt. Die Fischbecker versammeln sich, wenn der Wehrleiter gesund ist.