Havelberg/Schollene (dh). Das erste Schulhalbjahr 2010/2011 geht heute zu Ende. Nach der Übergabe der Halbjahreszeugnisse werden die Schüler in die Winterferien geschickt. Damit es den Kindern und Jugendlichen in der Ferienwoche nicht allzu langweilig wird, haben sich die Einrichtungen des Jugendzentrums Elb-Havel-Winkel wieder eine ganze Menge attraktive Angebote für sie ausgedacht. So beginnt das Ferienprogramm im Schollener Jugendklub bereits am morgigen Sonnabend mit einem Poker-Abend, bei dem der größte "Zocker" gesucht wird.

Im Havelberger Jugendzentrum wird am Montag (7. Februar) zu zwei Billardturnieren – für die Altersklasse U 14 ab 14 Uhr und für die Älteren ab 17 Uhr – eingeladen. Am Dienstag folgen zur gleichen Zeit und für die gleichen Altersklassen zwei Singstarwettbewerbe. Am Mittwoch findet in der Sporthalle am Eichenwald ein Fußballturnier für Teilnehmer bis 15 Jahre (Stichtag ist der 1. Januar 1996) statt. Anmeldungen sind noch bis zum Montag möglich. Am gleichen Tag wird ab 15 Uhr für die große Faschingsfete am Freitag (16 Uhr) gebastelt. Am Donnerstag schließlich führt um 16 Uhr ein Ausflug ins Altoa und zu Mc Donalds nach Stendal. Außerdem kann im Jugendzentrum ab 15 Uhr getöpfert werden.