Havelberg (dh). In der Sporthalle "Am Eichenwald" in Havelberg herrscht jetzt wieder Flugbetrieb. Nachdem die Hallenfußballturniere der Wintersaison 2010/2011 hier gelaufen sind, haben sich die Mitglieder des Modellflugclubs (MFC) "Otto Lilienthal" die Halle fürs Flugtraining mit ihren Modellflugzeugen gesichert. "Bis Ende März steht uns die Sportstätte an jedem Sonntag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr zur Verfügung", freut sich MFC-Mitglied Uwe Mech. Und berichtet: "Vor einer Woche war es hier so voll, dass man sich vorkam wie auf einem Großflughafen." Gestern hatten die Hobbysportler allerdings genügend Platz. Denn aus unterschiedlichen Gründen konnten die meisten der Havelberger Mitglieder den Termin nicht wahrnehmen. "So können sich heute mal unsere Gäste so richtig austoben", schmunzelte Uwe Mech, der die Aufsicht über das Hallenfliegen übernommen hatte. Sie reisten aus Neuruppin und aus Klein Schwechten an.

Auch am 13., 20. und 27. März sind neben den MFC-Mitgliedern weitere Interessenten, ob als aktive Teilnehmer mit eigenen ferngesteuerten Modellflugzeugen oder als Zuschauer, in der Sporthalle gern gesehen. Der Verein bietet ihnen bei fachlichen Fragen selbstverständlich auch Rat an.