Havelberg (as). Der Frühling ist da und dazu gehört schon seit vielen Jahren das Frühlingskonzert der Havelberger Liedertafel. Dieses findet traditionell in der Aula des Gymnasiums statt. Die Umbauarbeiten in dem fast 100 Jahre alten Gebäude, das am 1. Oktober 1912 als königlich-preußisches Lehrerseminar eröffnet worden war, haben noch nicht begonnen, so dass der Saal noch für das Konzert genutzt werden kann. Sehr zur Freude von Domkantor i.R. Gottfried Förster, der die Liedertafel leitet.

Das Konzert beginnt an diesem Sonnabend, 26. März, um 16 Uhr in der Aula. Die Zuhörer dürfen sich auf einen bunten Strauß von Frühlingsliedern freuen. Wie in jedem Jahr haben sie auch dieses Mal wieder die Möglichkeit, ihre Stimmbänder zu betätigen. Außerdem werden Texte zum Thema Frühling dargeboten sowie Klaviermusik.