Havelberg (as). Die Viertklässler der Havelberger Grundschule "Am Eichenwald" wollen sich als junge Zeitungsreporter ausprobieren. Am Montag beginnt für beide Klassen das zweiwöchige Projekt "SchmaZ junior". Die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Nora Scheel hatte gestern Volksstimme-Redakteurin Andrea Schröder eingeladen, um Interessantes über die Zeitung zu erfahren und schon erste Tipps für eigene Berichte zu erhalten. Denn diese wollen die Mädchen und Jungen selbst schreiben. Kanu, Leichtathletik und Fußball könnten Themen sein, ebenso Arbeitsgemeinschaften, die die Grundschule anbietet.

Die Kinder erfuhren gestern Wissenswertes über den Aufbau der Zeitung, über Aufmacher, Schlagzeilen und Schmuckfotos sowie über die W-Fragen, die für das Schreiben eigener Berichte wichtig sind. Andrea Schröder zeigte ihnen, wie die drei Lokalausgaben im Landkreis Stendal aussehen und gab Hinweise dazu, was in einen Artikel hineingehört. Ab Montag bekommt jeder Schüler für zwei Wochen seine Volksstimme ins Klassenzimmer geliefert. Am 13. April ist die Klasse 4 b zu Besuch in der Redaktion.