Havelberg (wma). Über eine Geldspende in Höhe von 200 Euro freute sich am Donnerstag der Schulleiter der Havelberger Grundschule "Am Eichenwald" Lothar Riemann. Die finanzielle Zuwendung kam von der Havelberger Volkssolidarität. "Das Geld ist ein Teil der Straßen- und Listensammlung und auf Anregung der Geschäftsführerin des Regionalverbandes Altmark der Volkssolidarität Monika Pingel geht es in diesem Jahr an die Grundschulen des Landkreises", berichtet Einrichtungskoordinatorin Beate Schulz von der Havelberger Begegnungsstätte. "Wir werden das Geld für die Tätigkeiten der Arbeitsgemeinschaften verwenden und auch noch einige Bilderrahmen kaufen, um alle Erfolge unserer Schüler öffentlich zu würdigen", so Lothar Riemann. "Verpackt" war die Spende, passend zum bevorstehenden Osterfest, in einem kleinen Osterpräsent.