Havelberg. Ein großer Fußballtag wirft in Havelberg seine Schatten voraus: Am 11. Juni bestreiten die Mannschaften vom SSV Havelwinkel Warnau und vom SV Viktoria Uenglingen (Altmarkpokal) sowie der Schönberger SV und der Rossauer SV II (Kreispokal) im Sportforum die Finals des Spieljahres 2010/2011 in den kreislichen Pokalwettbewerben.

In den letzten Jahren haben sich diese Endspiele zu einem Höhepunkt im Fußballkalender entwickelt und immer hunderte Zuschauer angelockt. Das soll auch 2011 so sein. "Der FSV Havelberg wird im Jubiläumsjahr des Fußballsports in der Domstadt ein würdiger Gastgeber sein", versichert der FSV-Vorsitzende Hartmut Wildermuth. "Ein Organisationsteam des Vereins befasst sich seit Monaten mit der Vorbereitung dieses Höhepunktes."

Am Sonnabend leisteten die B-Jugend-Kicker des FSV ihren Beitrag zum Gelingen des Finalspieltages. Unter Anleitung der Vorstände Detlef Leppin und Hartmut Wildermuth brachten zwei Gruppen von ihnen die Außenanlagen im Sportforum in Schuss und ließen dabei unter anderem das noch vom Herbst 2010 liegende Laub und frischen Grasschnitt verschwinden. Zwei weitere Gruppen brachten Ordnung in die Bandenwerbung; die Tafeln von Hauptsponsoren wurden zudem an besonders gut einsehbare Stellen auf der Anlage umgesetzt.

Die Mühe an dem für sie fußballfreien Tag wird für die Jugendlichen - Marius Marschner, Florian Sasse, Niklas Kripke, Toni Liebsch, Melvin Fenske, Tom Phan, Leo Taut, Alexander Deutschmann, Levi Taborowski, Steven Drews, Dominik Kern, Marcel Lietzke, Philipp Wiedenhöft und Steffen Putze - nicht unbelohnt bleiben. Mc Donald\'s, als einer der Sponsoren des Vereins, lädt sie zu einem kostenlosen Restaurantbesuch in Wittenberge ein.

Bilder