• 2. März 2015



Sie sind hier:



Kinder aus dem Zwergenland, Mitarbeiter und andere Gäste gestalten Programm im Evangelischen Seniorenzentrum


Senioren begeben sich mit Kapitän auf Weltreise

22.02.2012 05:23 Uhr |


Von Wolfgang Masur


Aus Holland war auch eine Bewohnerin in Landestracht vertreten.

Aus Holland war auch eine Bewohnerin in Landestracht vertreten. | Foto: Wolfgang Masur Aus Holland war auch eine Bewohnerin in Landestracht vertreten. | Foto: Wolfgang Masur

Im evangelischen Seniorenzentrum Havelberg feierten die Bewohner mit ihren Angehörigen und den Mitarbeitern einen großen Rosenmontagsfasching.

Anzeige

Havelberg l Dazu begrüßte die Haus- und Pflegedienstleiterin Sylvia Goldammer das närrische Volk und wünschte allen viel Spaß. Mitarbeiter Andree Schneider, der auch im Sandauer Karneval stark vertreten ist, eröffnete den bunten Reigen mit einer zünftigen Büttenrede.

Die Mädchen und Jungen des benachbarten Kindergartens "Zwergenland" erfreuten die Senioren mit einem kleinen Programm. Sie hatten sich schnell in die Herzen der alten Leute gesungen und weckten so die Erinnerungen an deren Kindheit. Viel Applaus und etwas Naschwerk gab es zur Belohnung.

Bewohnerin Ingeborg Eschenhagen (links) und die gerontopsychiatrische Fachkraft Diana Maurer (Mitte) bedankten sich bei Waltraud Heinze und allen Mitwirkenden mit einer Rose.

Bewohnerin Ingeborg Eschenhagen (links) und die gerontopsychiatrische Fachkraft Diana Maurer (Mitte) bedankten sich bei Waltraud Heinze und allen Mitwirkenden mit einer Rose. | Foto: Wolfgang Masur Bewohnerin Ingeborg Eschenhagen (links) und die gerontopsychiatrische Fachkraft Diana Maurer (Mitte) bedankten sich bei Waltraud Heinze und allen Mitwirkenden mit einer Rose. | Foto: Wolfgang Masur

Fesche Spanierin hebt den Rock und zeigt Bein

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken wurden die Anwesenden zur Weltreise per Schiff eingeladen. Der Sportverein "Eintracht" aus Bad Wilsnack war zu Gast und die Leiterin Waltraud Heinze führte als Kapitän durch die Länder dieser Welt. In den verschiedensten Landeskleidungen betraten die Mitglieder der Bad Wilsnacker Seniorensportgruppe den Havelberger Faschingssaal: Spanien, Portugal, Italien und Dubai waren einige der zahlreichen Stationen auf der kunterbunten Weltreise. Die fesche Spanierin zeigte etwas Bein und erfreute damit besonders die männlichen Zuschauer.

"Wenn der Topf aber nun ein Loch hat", sangen Veronika und Herbert Schilling aus Kümmernitz gemeinsam mit allen Faschingsgästen.

"Wenn der Topf aber nun ein Loch hat", sangen Veronika und Herbert Schilling aus Kümmernitz gemeinsam mit allen Faschingsgästen. | Foto: Wolfgang Masur "Wenn der Topf aber nun ein Loch hat", sangen Veronika und Herbert Schilling aus Kümmernitz gemeinsam mit allen Faschingsgästen. | Foto: Wolfgang Masur

"Wenn der Topf aber nun ein Loch hat?" fragten Veronika und Herbert Schilling und luden alle zum Mitsingen ein.

Der böse Wolf singt: "Ich bin so hässlich!"

"Rotkäppchen einmal anders", hieß es anschließend in dem Märchenstück, das die Mitarbeiter präsentierten. Stark angelehnt an die Neue Deutsche Welle bekam das Rotkäppchen auf die Frage nach dem richtigen Weg die Antwort: "Da, da, da". Der Wolf stimmte dann den Song "Hässlich, ich bin so hässlich" an. In ihrem Körbchen hatte Rotkäppchen auch keinen Kuchen und Wein, sondern Sprengstoff und Rauschgift.

Mit einem gemeinsamen Abendessen klang im Seniorenzentrum der Rosenmontag aus.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-02-22 05:23:48
Letzte Änderung am 2012-02-22 05:23:48

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren


Anzeige

Havelberg


Anzeige



Lokales



Stellenangebote in der Region Havelberg

Stellenanzeigen in der Region Havelberg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Havelberg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Havelberg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Havelberg

Immobilienanzeigen in der Region Havelberg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Havelberg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Havelberg finden

Fahrzeugangebote in der Region Havelberg

KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Havelberg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg finden

Trauerfälle in der Region Havelberg

Traueranzeigen in der Region Havelberg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Havelberg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Havelberg

Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Havelberg





Bilder aus Havelberg


Altmärker des Jahres
Altmärker des Jahres. Fotos: Antje Mewes/Christin Käther/Alexander Walter

Salzwedel. Die Volksstimme und die Sparkasse Altmark West haben am Dienstagabend im Salzwedeler... weiterlesen


25.02.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Live-Ticker Landesklasse I

Stendal. Am kommenden Sonnabend werden ab 14 Uhr die Partien des 18.Spieltags angepfiffen... weiterlesen


26.02.2015 08:48 Uhr


Stendals Team muss sich steigern
Chris Rosentreter (am Ball), hier im Spiel gegen Weferlingen, tritt mit seinem Stendaler Team am Sonntag beim Möckeraner TV an.

In der Handball-Nordliga sind die vier darin vertretenen Erwachsenenteams unseres Landkreises an... weiterlesen


28.02.2015 00:00 Uhr


Kann Tangermünde heute Halle stoppen?
Druckvolle Angriffe, wie hier von Katrin Lieberenz, sollen heute dem USV Halle den Zahn ziehen.

Stendal l (twa). Die Frauen des Tangermünder LV haben heute zwei Heimspiele... weiterlesen


28.02.2015 00:00 Uhr


Walsleben reist zum Kellerduell nach Magdeburg
Maxie Meyer (rechts) ist mit Walsleben zu Gast beim BSV 79 Magdeburg.Archivfoto: Uwe Meyer

Walsleben (ume) l In der Fußball-Landesliga Nord der Frauen sind die letzten beiden Spieltage noch... weiterlesen


28.02.2015 00:00 Uhr


TuS Bismark empfängt Tangermünde

Tischtennis l Bismark (ume) In der Tischtennis-Verbandsliga steht am heutigen Sonnabend das mit... weiterlesen


28.02.2015 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Endlich mal ein " guter " Kommentar. Na klar die NATO braucht unbedingt mehr , bessere Waffen . Die wollen doch mit " Waffen Frieden schaffen " ! Alles schon mal dagewesen - und schon vergessen . Die Chance nach dem Wegfall der sozialistischen Staaten als Bedrohungspotential und " Anregung " für Rüstungsindustrie. Jetzt muß halt ein neuer " GEGNER " her. Und die Medien springen ja auch drauf an . Russland ist doch für die NATO D E R Gegner überhaupt. Wieviele " Obrigkeiten " in den USA ; EU ja sogar Deutschland haben diese ? Es sind zu viele ! NATO und Russland ? Na einfach mal auf eine Landkarte schauen . Da ist ein Land - wie keine anderes auf der Welt - von NATO Stützpunkten mehr als eingekesselt.Oder ( auch Herr Kösters ! ) gibt auf unserer eigentlich so schönen Erde ein Land was von Militärstützpunkten der RUSSEN eingekesselt wird . Dann ist wohl meine Feststellung mehr als richtig . Und wieder mal ( für den neutralen Löscher ! ) ich bin kein Russenfreund , kein Amihasser , kein Nazi , kein linker Faschist ( Entschuldigung : anti FASCHIST ) , kein Islamist , kein Jude, kein Buddist , kein ???? Aber Herr Köster - was wäre wenn der Völkermörder Poroschenko mit Russland einen Krieg anfangen würde. Er betont das fast jede Woche ?

von ilch49 am 28.02.2015, 10:46 Uhr

Find ich gut, sowas fehlt in Magdeburg noch. Ob der Ort jedoch der beste ist lässt sich anzweifeln. Aber besser als gar nicht.

von goodway am 27.02.2015, 21:12 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Anzeige

Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen