• 19. Dezember 2014



Sie sind hier:


23-jähriger Tangermünder fährt frontal gegen Baum


Unfall auf der B 107: Soldat schwer verletzt

27.05.2013 15:28 Uhr |




Havelberg. Bei einem Unfall auf der B 107 bei Havelberg hat sich ein Bundeswehr-Soldat am Montagvormittag schwer verletzt. Er ist mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Anzeige

Hier klicken für die Bilder:

  • Der Ford Transit prallte frontal gegen einen Baum. Foto: Dieter Haase














Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2013-05-27 15:27:56
Letzte Änderung am 2013-05-27 15:28:44

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren

Anzeige

Havelberg


Anzeige


Stellenangebote in der Region Havelberg

Stellenanzeigen in der Region Havelberg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Havelberg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Havelberg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Havelberg

Immobilienanzeigen in der Region Havelberg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Havelberg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Havelberg finden

Fahrzeugangebote in der Region Havelberg

KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Havelberg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg finden

Trauerfälle in der Region Havelberg

Traueranzeigen in der Region Havelberg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Havelberg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Havelberg

Lokale Nachrichten Havelberg


Garz und sogar Rathenow lagen einst an der Elbe
Der Rathenower Heimatforscher Wolfram Bleis informierte auf den Havelhöfen in Garz über die alten Elbarme.

Dass die Elbe in vergangenen Jahrhunderten mitunter andere Flussbetten hatte... weiterlesen


19.12.2014 00:00 Uhr


Kindergarten: Gratulationen zum 60.
Am Ende der "Wundersamen Weihnachtszeit" stehen alle kleinen und großen Mitwirkenden zusammen auf der Bühne.

Zum 60. Geburtstag ihres Hauses bekamen die Schönhauser Kindergartenkinder gestern etliche Geschenke... weiterlesen


19.12.2014 00:00 Uhr


Besuch bei Santa Claus

Havelberg (wma) l Das 18. Türchen des Havelberger Adventskalenders führte die Gäste gestern Abend in... weiterlesen


19.12.2014 00:00 Uhr


Weitere Lokalnachrichten aus Havelberg

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Havelberg





Anzeige

Lokales


Facebook



Neueste Leserkommentare


…da hat es aber jemand nötig, sein Image aufzupolieren!! Ein gesundes Essen reicht nicht aus! Sportliche Aktivitäten und eine großes Außengelände bieten auch alle (!!) städtischen Kita's an. Da fällt einem ja glatt der Kaffee wieder aus dem Gesicht… Mit diesem Zertifikat kann der desolate Zustand im Inneren auch nicht wettgemacht werden! Da kann man ja nur hoffen, dass sich die Eltern nicht blenden lassen und auch mal hinter die Kulissen schauen! Einfach nur unterirdisch!

von Osterwieckerin am 19.12.2014, 08:00 Uhr

Videoüberwachung im Rathaus! Was hier in Egeln passiert ist, ist schlimm und eigentlich unfassbar und ich wünsche den beiden Mitarbeiterinnen gute Besserung. Ich hoffe auch, dass der Bürgermeister seine eingeleiteten Maßnahme mit der Videoüberwachung genau durchdacht hat den eine Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist sehr problematisch. Bei öffentlich zugänglichen Flächen und Arbeitsplätzen, sofern diese im öffentlich zugänglichen Raum belegen sind, ist die Überwachung im Sinne des § 6b BDSG nur erlaubt, soweit sie zur Aufgabenerfüllung öffentlicher Stellen, zur Wahrnehmung des Hausrechts oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen für konkret festgelegte Zwecke erforderlich ist und keine Anhaltspunkte bestehen, dass schutzwürdige Interessen der Betroffenen überwiegen. Ist eine Videoüberwachungsanlage im Einsatz, müssen die Betroffenen auf diese hingewiesen werden. Der Umstand der Beobachtung und die verantwortliche Stelle sind gegenüber den Betroffenen durch geeignete Maßnahmen kenntlich zu machen. Dies kann z.B. durch ein gut wahrnehmbares und möglichst im Zutrittsbereich der überwachten Fläche angebrachten Hinweises in Form eines Schildes erfolgen. Den Videoaufnahmen unterliegen auch gesetzliche Bestimmungen was die Speicherdauer betrifft. Es ist schlimm wenn man ein öffentliches Gebäude so sichern muss aber so wie hier mit Kriminellen umgegangen wird braucht man sich darüber nicht zu wundern.

von biermann am 19.12.2014, 07:43 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen