Trippigleben (ue) l Der Polizei unbekannte Täter sind in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag in die Produktionsräume einer Schlachterei in Trippigleben eingebrochen. Sie hebelten dort eine Viehbetäubungszange mit Trafo von der Wand und nahmen außerdem ein Druckluftklammergerät mit, das an einem Schlauch angeschlossen war. Wie die Polizei weiter informierte, entwendeten sie aus einem Nachbarraum zwei Kartons mit Klammern, aus einem weiteren Lagerraum etwa zehn Messer sowie einen Schnittschutzhandschuh. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 euro gschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen im Revierkommissariat in Klötze unter der Telefonnummer 03909/4010.