Schwiesau (hsh) l Der Ortschaftsrat Schwiesau macht sich Gedanken, wie das Ratsgremium auch nach der Kommunalwahl sein Mitspracherecht im Stadtrat Klötze aufrecht erhalten kann. Ortsbürgermeister Helmut Fuchs (CDU) regte am Montag zu Beginn der Ratssitzung an, zu überlegen, ob das Aufstellen einer Wählergemeinschaft nicht ein probates Mittel für dieses Ansinnen sein könnte. Sicherlich müsste sich der oder die Vertreter einer Fraktion im Stadtrat anschließen, doch damit könnte auch ein Nachrücken beim Ausscheiden des Schwiesauer Vertreters selbst bestimmt werden. Als eine andere Möglichkeit erwähnte Fuchs die Möglichkeit, über einen Listenplatz einzurücken.