Beetzendorf l Das traditionelle Osterfeuer des Fördervereins der Beetzendorfer Feuerwehr wird es in diesem Jahr nicht geben. "Statt dessen planen wir ein Maifeuer am 30. April. Da haben wir dann hoffentlich auch gutes Wetter", kündigte Vorsitzender Dietmar Sommer während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am Freitagabend an. Im vergangenen Jahr habe es beim Osterfeuer, das weit außerhalb von Beetzendorf auf freiem Feld stattfand, "wenig Feuer und viel Schnee" gegeben. Zudem sei der Platz nicht optimal gewesen. "Ziemlich weit draußen und es gab auch Probleme beim Auf- und Abbau", erklärte Dietmar Sommer.

Auf die Ausweichfläche musste das Osterfeuer umziehen, nachdem es 2012 wegen der Nähe zu einem Grundstück am Püggener Weg zum Streit mit einem Anwohner gekommen war, in dessen Folge die Veranstaltung schließlich abgesagt wurde. Zuvor fand das Osterfeuer jahrelang auf dem Reitplatz am Audorfer Weg statt.

Nach Aussagen von Dietmar Sommer hat der Förderverein inzwischen einen neuen Platz gefunden. Wo sich der befindet, wollte der Fördervereins-Vorsitzende während der Versammlung allerdings noch nicht verraten. "Das wird rechtzeitig bekanntgegeben", teilte er mit.