Beetzendorf (wmo) l Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Verbandsgemeinderat heute Abend im Versammlungsraum des Bürgerzentrums am Marschweg in Beetzendorf zusammen. Ab 19 Uhr stehen vor allem zahlreiche Personalentscheidungen in Sachen Feuerwehren auf dem Programm. Zu entscheiden haben die Räte über die Berufung des Stapener und Beetzendorfer Ortswehrleiters und deren Stellvertreter, des Dährer und Jübarer Ortswehrleiters und der Stellvertreter in Tangeln und Kortenbeck. Außerdem sollen der stellvertretende Dährer Ortswehrleiter abberufen und ein neuer eingesetzt sowie der Ortswehrleiter von Ellenberg und der Vizefeuerwehrchef von Ahlum in ihre Funktionen eingesetzt werden.

Weitere Entscheidungen trifft der Verbandsgemeinderat über die Umlagesatzung für die Beiträge der Unterhaltungsverbände Milde/Biese, Jeetze und Obere Ohre sowie über die Berufung des Wahlausschusses für die Gemeinderats- und Verbandsgemeinderatswahlen am 25. Mai. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung geht es um Auftragsvergaben für Arbeiten am Neubau der Wallstawer Kindertagesstätte.

Interessierte Einwohner der Verbandsgemeinde sind zum öffentlichen Teil der Sitzung herzlich eingeladen. Sie können im Rahmen einer Fragestunde zu Beginn ihre Anliegen vortragen.