Neuferchau (sri) l Mit einer Fahrt auf einem Quad handeln sich ein junger Mann und eine junge Frau ziemlichen Ärger ein. Sie fuhren am Sonnabend gegen 17.30 Uhr durch Neuferchau, als sie von einer Polizeistreife angehalten worden sind. Die Beamten sind auf das Fahrzeug aufmerksam geworden, weil kein amtliches Kennzeichen an dem Quad angebracht war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 23-jährige Fahrerin keine Fahrerlaubnis für das vierrädrige Gefährt besitzt, das Quad nicht versichert und nicht zugelassen ist. Der 26-jährige Halter saß auf dem hinteren Sitz. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und leitete ein Strafverfahren ein.