Valfitz (ap) l "Es geht mir noch mal um das Einsatzgeld für Feuerwehrleute. Der Verbandsgemeinderat hat die Zahlung ja abgelehnt", sagte Kuhfeldes Ratsmitglied Günther Serien während der Sitzung in Valfitz. Ratsherr Werner Serien stellte klar, dass die Feuerwehrleute darauf verzichtet hätten.

"Egal wie. Es geht mir um die Anerkennung der Arbeit der Feuerwehrleute. Deshalb stelle ich den Antrag, dass wir als Gemeinde einen Obolus an unsere Kameraden zahlen", machte Günther Serien deutlich. Bürgermeister Frank Leskien gab zu bedenken, dass die Feuerwehren an die Verbandsgemeinde übertragen worden seien. "Offiziell kriegen wir das Einsatzgeld nicht in den Haushalt rein", meinte er. Die Gemeinde würde Gefahr laufen, dass der Etat so nicht bestätigt werde. "Dann müssen wir es unter Heimatpflege einordnen", entgegnete Günther Serien und fügte hinzu: "Aber eigentlich sollten wir das Anliegen ganz provokatorisch einarbeiten."

Der Rat stimmte bei einer Enthaltung zu, dass die Gemeinde je Einsatz fünf Euro an jeden beteiligten Kameraden zahlen werde. 1000 Euro sind im Haushalt für diese Position reserviert.