Klötze l Die Deutsche Post ist auf der Suche nach einer neuen Immobilie für ihren Zustellstützpunkt. Dieser befindet sich derzeit noch an der Hagenstraße in Klötze. "Perspektivisch möchten wir uns räumlich verändern, da die Sendungsmengen vor allem im Paketbereich weiter wachsen werden und dies auch veränderte Anforderungen an die genutzten Räumlichkeiten mit sich bringt - vor allem höheren Platzbedarf", erläuterte Pressesprecherin Anke Blenn auf Anfrage der Volksstimme die Hintergründe des geplanten Umzugs. Bislang ist allerdings noch kein geeignetes Objekt gefunden worden, "aber wir führen hierzu aktuell Gespräche und prüfen alle Möglichkeiten entsprechend unserer betrieblichen und auch wirtschaftlichen Belange". Der neue Standort des Zustellstützpunktes muss bestimmte Kriterien, wie Ebenerdigkeit und eine gute logistische Anbindung, erfüllen.

"Perspektivisch sinnvoll"

In diesem Zusammenhang kündigt Anke Blenn an, dass die beiden kleinen Zustellstützpunkte in Klötze und Beetzendorf in Zukunft an einem gemeinsamen Standort zusammengefasst werden sollen. "Das wäre aus betriebswirtschaftlicher und organisatorischer Sicht perspektivisch sinnvoll", da alle logistischen Prozesse vereinfacht werden könnten. Zum Beispiel gibt es dann keine getrennten Anlieferungen der Briefe und Pakete vom Brief- und Paketzentrum mehr.

Die Versorgung von Klötze und Umgebung mit Briefen, Postkarten und Infopostsendungen erfolgt übrigens über das Briefzentrum der Deutschen Post in Braunschweig und mit Päckchen und Paketen über das DHL-Paketzentrum in Osterweddingen (bei Magdeburg). Vom Zustellstützpunkt Klötze aus werden die Stadt Klötze sowie die Ortschaft Winterfeld mit anliegenden Dörfern mit Briefen, Päckchen und Paketen versorgt. Der Arbeitstag der Postboten beginnt morgens im Zustellstützpunkt mit dem Sortieren der Briefe und Pakete entsprechend der Zustelltour und der Beladung der Zustellfahrzeuge. Nachdem alle Sendungen verladen sind, starten die Postboten ihre Zustelltour. Im Zustellstützpunkt Klötze arbeiten gegenwärtig insgesamt 17 Postboten.