Hohenhenningen (hsh) l Das traditionelle Feuerwehrfest am kommenden Freitag und Sonnabend in Hohenhenningen zählt zu den bedeutenden Veranstaltungen für die Menschen im Dorf und den umliegenden Ortschaften. Wie Wehrleiter Guido Lawerenz informierte, wird am 9. Mai eine Disko im Festzelt ab 21 Uhr geboten.

Tags darauf, am Sonnabend, löschen Feuerwehrgruppen ab 13 Uhr im Sekundentakt auf einer Wertungsbahn um beste Zeiten und den Pokalsieg. Zum Abschluss der Feierlichkeiten beginnt um 21 Uhr ein Tanzvergnügen im Festzelt mit der Alive-Coverband.

In diesem Jahr visiert die gastgebende Wehr den Titelgewinn an, um zu verhindern, dass die Brüchauer Feuerwehrkameraden den dritten Pokalsieg in Folge einheimsen. Das ist als Vorjahreszweiter durchaus möglich.