Klötze. Lucy Bergmann aus Gardelegen ist eine Siegerin: Die Fünfjährige gewann den Luftballonweitflugwettbewerb beim Martinimarkt in Klötze Ende Oktober.

Gestern besuchte sie mit ihrer Mutter Sina Bergmann, Vater Manuel Lübke und Brüderchen Melvin Bürgermeister Matthias Mann im Klötzer Rathaus, um sich die verdienten Preise abzuholen.

Lucy war überhaupt nicht schüchtern und erzählte dem Stadtoberhaupt ihre schönsten Erinnerungen an den Martinimarkt: "Dort waren Kinderkarussells, in denen ich mit Melvin gefahren bin", berichtete sie. Ganz genau wusste die Fünfjährige auch noch, dass es bei größeren Fahrgeschäften "im Bauch gekitzelt hat" und sie Riesenrad gefahren sind.

Dass sie bei dem Ballonwettbewerb gewinnen würde, damit rechnete Lucy nicht. "Dein Ballon flog 15 Kilometer weit bis zur Ortschaft Bühne in Richtung Kalbe", sagte Matthias Mann. "Die Kakerbeckerin Silvia Krause fand ihn und schickte die ausgefüllte Postkarte ans Klötzer Rathaus."

Als Preis bekam Lucy, die in diesem Jahr eingeschult wird, einen Gutschein. Für 75 Euro darf sie bei einer Firma einkaufen, die unter anderem Ballons herstellt. Außerdem freute sich Lucy über eine Urkunde der Stadt und eine Barby-Puppe von einem Schausteller.